Der FDP Ortsverband Bargteheide begrüßt Sie auf der neuen Website. Keine andere Partei nimmt sich so sehr den Herausforderungen der Digitalisierung unserer Gesellschaft an wie die Freien Demokraten. "Surfen" Sie mit uns digital durch die Themen, die Bargteheide interessieren.

Keine Plakate mehr!

In eigener Sache:

 

Am 3. Juni 2018 findet in unseren Stadtwahlkreisen 8-14 die Nachwahl für den Kreistag statt. 

Wir Freien Demokraten haben unsere Plakate abgenommen, weil wir der Meinung sind, dass wir die Menschen alle genug mit unserer Wahlwerbung behelligt haben. 

 

Trotzdem werben wir natürlich um Ihre Gunst bei der Stimmenabgabe werben! Gehen Sie am 3. Juni zur Nachwahl für den Kreis und geben Sie Ihre Stimme der FDP! 

Zur Wahl

Liebe Wählerinnen und Wähler,

 

Die Kommunalwahl 2018 ist (fast) abgeschlossen.

 

Zunächst einmal haben Sie vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Stimmen für die FDP Bargteheide. Mit 6,6 % haben wir gegenüber 2013 noch einmal leicht zugelegt und unsere zwei Sitze und den Fraktionsstatus in der Stadtvertretung verteidigen können. Das macht Mut und gibt mir und meinem Mitstreiter Dirk Backen Zuversicht für die nächsten fünf Jahre. Wir werden Sie nicht enttäuschen!

 

Die Wahlen haben teilweise erdrutschartige Verschiebungen bei den anderen Parteien erbracht und so wird diese Stadtvertretung eben eine andere sein als bislang. Dieser friedliche Wandel ist das Wesen einer freien Demokratie und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit aber auch auf den Diskurs mit den gewählten Stadtvertretern und -vertreterinnen.

 

Eines unserer aktuellen Ziele, dass wir den Ankauf der Stromnetze verhindern wollten, haben wir nicht erreicht, aber das war angesichts der überwiegenden Zustimmung aller anderen Parteien auch nicht zu erwarten. In der Tat können theoretisch nun künftige Gewinne der Stadtwerke als Strompreissenkungen an die Bargteheider Bevölkerung weitergegeben werden. Das gilt aber umgekehrt auch für noch kommende Kosten und Investitionen, die notwendig werden, wenn das Netz für die Herausforderungen der Energiewende modernisiert werden muss. Unsere Sorge, dass ein kleiner regionaler Anbieter damit rasch überfordert sein könnte, ist nicht unbegründet. Wir werden ein sehr genaues Auge darauf haben, damit Sie nicht Sie am Ende eine Zeche zahlen müssen, die durch kluges Wirtschaften hätte verhindert werden können.

 

Es gibt aber noch zahlreiche andere Herausforderungen wie die Stadtentwicklungsplanung, die notwendige quantitative und qualitative Verbesserungen im Kita- und Schulbereich, die Sicherung der Nachhaltigkeit unserer Finanzen und vieles mehr. Die Freien Demokraten werden das mitgestalten! In der Stadt, im Kreis und im Land! Versprochen!

 

Wählen Sie daher auch bei der Nachwahl für den Kreis am 03. Juni die FDP!

 

Ihr

Gorch-Hannis la Baume

FDP Fraktionsvorsitzender

 

Unsere Meinung

13.05.2018

 

Nachbesserungen im Kleinen Theater notwendig.

 

Bei einem Ortstermin am 24.04.2018 hat die AG Menschen mit Behinderung die Notwendigkeit zum Umbau der diesbezüglichen WC-Anlage  festgestellt.  Die Freien Demokraten werden dies unterstützen, am besten sogar in einem gemeinsamen Antrag aller Fraktionen in der Stadtvertretung. Wir meinen: Hierbei darf es keinen parteipolitischen Zwist geben!

 

Wir meinen aber auch: Wer hat denn da die Bauaufsicht geführt? Wir werden der Sache nachgehen...

 

 

FREIHEIT, FAKTEN und FAIRNESS!

 

 Ihr Dirk H. Backen

Stv. Vorsitzender der FDP Bargteheide

 

Aus dem Land

Neues auf Bundesebene