Umwelt

Wir Freien Demokraten in Bargteheide stehen für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen  Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen. Diese Einstellung ist heute bei nahezu allen politischen Kräften eine Selbst-verständlichkeit. Wir legen jedoch großen Wert auf eine sachliche Diskussion und vernünftiges Handeln.

 

 

Hektischer Aktionismus oder gar ideologiegetriebene Experimente lehnen wir ab. In Sachen Klimaschutz haben wir mit unserer Klimafibel (siehe unten) einen wichtigen Beitrag zur Versachlichung der Diskussion in Bargteheide geliefert. 

 

Wir werden uns auch in der Zukunft gegen einen industriellen Windpark am Stadtrand aussprechen. Zu dieser Haltung stehen wir nach wie vor. 

 

Die Energieversorgung in Bargteheide wird von der Wirtschaft sichergestellt. Der geplante Ankauf der Stromnetze für fast 5 Mio. Euro wird von uns kategorisch abgelehnt. Das damit verbundene unternehmerische Haftungsrisiko von ca. 12 Mio. Euro sollte – gerade in der derzeitigen finanziellen Lage – auf keinen Fall auch noch von der Stadt übernommen werden.

 

Der Ausbau der E-Mobilität muss mit Verstand vorangetrieben werden, nicht mit dem Bauch. Viele Haushalte in Bargteheide verfügen nicht über die Möglichkeit, ein E-Fahrzeug auf einem eigenen Grundstück zu laden. Der Aufbau einer privaten und öffentlichen Lade-Infrastruktur ist kostenintensiv und wird noch länger dauern. Überhastete und teure Vorzeigeobjekte aus Prestigegründen wollen wir verhindern. 

 

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau unterstützt das Erreichen von Umweltzielen. Ein zusätzliches städtisches Programm sollte auch kleinere Investitionen zur Verringerung des CO2-Ausstoßes fördern (z. B. Ersatz von Einfachverglasungen, effiziente Brenner). 

Klimafibel für Bargteheide

Weniger Ideologie, mehr Fakten!

Wir Freien Demokraten haben für Bargteheide eine Klimafibel erarbeitet, die zur Versachlichung der Diskussion beitragen soll. Schauen Sie ruhig mal rein... (einfach 

scrollen). Es haben übrigens auch Nicht-FDP-Mitglieder an diesem Projekt mitgearbeitet. Wir bedanken uns für den Einsatz. Fakten sind am Ende nicht politisch.